Open-Air-Theater ab 26. Juni im Ostpark

Die Sommerinszenierung der ESM-Theatergruppe findet dieses Jahr erstmals im Rahmen des HoodWood Festivals im Ostpark statt. Gezeigt wird der Shakespeare-Klassiker „Ein Sommernachtstraum“ im wunderbaren Amphitheater Theatron, eine gekürzte Neuauflage der ersten großen Produktion der Theatergruppe aus dem Jahr 2013, die damals sogar auf Europatournee ging. Von Schülern der S1 bis hin zu zwei Absolventen ist das Altersspanne des Ensembles diesmal besonders breit.

Der Auftritt dauert 60 Minuten. Der Eintritt ist frei, aber eine Reservierung bei Iris Krause (iris.krause@eursc.eu) ist empfehlenswert.

Die Spielzeiten sind:

Mittwoch, 26. Juni, um 19:00 Uhr

Donnerstag, 27. Juni, um 19:00 Uhr

Freitag, 28. Juni, um 19:00 Uhr

Samstag, 29. Juni, um 18:00 Uhr

Sonntag, 30.6.19, um 17:00 Uhr

Der Einlass beginnt jeweils 30 min vor den Vorstellungen.

Das HoodWood-Festival bietet außerdem jeden Abend Live-Konzerte, Streetfood und Getränke in lockerer Atmosphäre. Das einzigartige Ambiente des Pop-Up-Waldes im Ostpark kann man auch nach den Vorstellungen noch genießen.

Das Theatron im Ostpark ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln am besten über die U-Bahn-Station Quiddestraße zu erreichen, von dort ist der Fußweg ausgeschildert. Von der Quiddestraße aus kommt man zwischen den Wohnhäusern Nr 44 und 36 hindurch auf direktem Fußweg durch den Park zum Theatron. Die genaue Lage können Sie dem Flyer entnehmen.

Der Flyer zu „Ein Sommernachtstraum“

Trailer-Video von Remy Berthommé

Das Programm des HoodWood Open Air im Ostpark