Exkursion nach Belgien

| News Höhere Schule

Bereits im April besuchten die Schülerinnen und Schüler der Französischen Geschichtsklasse der Stufe S4 bei einer Exkursion das Land Belgien. In der letzten Schulwoche sammelten sie nun noch einmal ihre Erlebnisse und verarbeiteten sie in einem großen Wandbild für ihr Klassenzimmer. Bei ihrer Schulreise waren die Schülerinnen und Schüler unter anderem in den Städten Bruges (Brügge), Gand (Gent) und in der belgischen Hauptstadt Bruxelles (Brüssel), die auch Sitz des Europäischen Parlament und vieler europäischer Institutionen ist. Auf ihrer Reise lernten sie viel über das Mittelalter und die Rennaissance in Belgien. Sie sahen berühmte Gemälde von Hubert Van Eyck und besuchten die Königliche Bibliothek und die Kathedrale in Gent. Auch den sogenannten Atlantikwall aus dem Zweiten Weltkrieg besuchten die Schülerinnen und Schüler. Und natürlich stand auch ein Besuch des Europäischen Parlaments auf dem Programm, wo die Klasse im Plenarsaal auf der Zuschauertribüne dem europäischen Politikbetrieb ganz nahe kommen konnte. Eine lehrreiche Reise, an die man gerne zurückdenkt.