SOS Kinderdörfer Griechenland

In der Mitte des laufenden Schuljahres 2017/18 haben wir im Griechischunterricht mit unserer Lehrerin Frau Panagiota Papakosta einen Text in unserem Kursbuch gelesen. Die Überschrift hieß "SOS Kinderdörfer". Dies hat uns alle sehr berührt und auf die Idee gebracht, Spendengelder zu sammeln.

Seitdem hat jeder Schüler 5€ - 20€ pro Woche mitgebracht. Unser letzter Spendentag war der 11.06.2018. Daraufhin hat unsere Lehrerinn das Geld sofort an die Bankverbindung der SOS Kinderdörfer Griechenland überwiesen! Der emotionalste Moment war aber jedoch, als wir den Dankesbrief erhalten haben.

Besonders emotional war es, dass sich unsere Namen darauf befanden. Wir hoffen sehr, dass die darauffolgenden Jahrgänge sich ein Beispiel an uns nehmen und noch mehr Geld, als wir spenden und sie den Kinderdörfern in Griechenland helfen.

Christos Hatzivassiliadis und Panagiotis Stenos (S2 DEA)