Die Humanwissenschaften

Der Fachbereich "Humanwissenschaften" besteht aus den Fächern Geschichte, Geographie, Wirtschaft und Politik. Geschichte und Geographie sind von der 1. Klasse an bis zum Abitur Pflichtfächer. Sie werden in den ersten drei Klassen der HS zusammen unterrichtet, dann bis zur 7. Klasse unabhängig voneinander. Wirtschaft und Politik sind Wahlfächer. Wirtschaft kann von der 4. Klasse an 4-stündig gewählt werden, Politik sowie ein Wirtschaftsanfängerkurs 2-stündig von der 6. Klasse an.

Ob Pflicht- oder Wahlfächer, diese Fächer stehen im Zentrum des Bildungsauftrags der Europäischen Schulen. Fundiertes wie umfangreiches Fachwissen soll selbstverständlich vermittelt werden, dennoch wird bei keiner anderen Fächergruppe die europäische Dimension stärker thematisiert, die geltenden europäischen Werte mehr durchleuchtet und analysiert, der europäische Alltag ge- und erlebt. Diese Fächer haben alle dasselbe Ziel: Mündige, bewusste, europäische Bürgerinnen und Bürger zu bilden, die gegen jede Art von Extremismus immun sind, vereinfachende Ideologien durchschauen können, in der Lage sind, die Welt, in der sie leben, zu verstehen, die für ein friedliches, tolerantes, starkes Europa eintreten werden und können und darin ihren persönlichen Platz finden.

Geschichte und Geographie werden grundsätzlich in L2 unterrichtet. Das allein ist schon die Garantie, dass die Schüler über den nationalen Tellerrand schauen können. Politik wird in einer der 3 Arbeitssprachen unterrichtet, hier in München auf Deutsch, der gemeinsamen Sprache der meisten. Wirtschaft wird nach Möglichkeit auch in L2 unterrichtet, dies ist aber nicht verpflichtend. Die Schüler vertiefen so auf natürliche Weise in diesen Fachbereichen ihre Sprachkenntnisse mit dem Ziel, am Ende ihrer Schullaufbahn wirklich zweisprachig und so "fit für Europa" zu sein. Der Unterricht wird so vielfältig und differenziert wie möglich gestaltet: neben dem klassischen Lehrerunterricht werden durch Gruppenarbeit, persönliche Recherchen und Präsentationen, vielfältige Mediennutzung, Ausflüge, Feldarbeit, Diskussionen, Spiele, Einsatz der verschiedensten Dokumentenquellen differenziertes, analytisches Denken, Kritikfähigkeit, Bewusstsein für Komplexität, Neugier und Wachsamkeit gefördert und erlernt.

Da die Gruppengrößen im gesamten Fachbereich sich in Grenzen halten, ist es gut möglich, auf die Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler gezielt einzugehen. Sehr lang hat der Fachbereich unter mangelnder materieller und räumlicher Ausstattung gelitten. Mit dem Einrichten von Fachräumen und ihrer fortschreitend besseren Ausstattung mit ICT und Lehrmaterial hat ein neues Kapitel angefangen, was wir alle begrüßen.

Auch außerhalb des Unterrichts gibt es in unserem Fachbereich eine rege Tätigkeit mit dem Ziel, für die Schüler Theorie und Praxis schon in ihrer Schulzeit zu verbinden. Im Fach Wirtschaft gibt das Börsenspiel Einblicke in eine unbekannte Welt; mit zahlreichen Kontakten und Besuchen bei Unternehmen erfahren die Schüler auch, was in der realen Welt passiert. Im Fach Politik geht man auch nach Möglichkeiten "raus" und versucht, mit den Akteuren des politischen Geschehens Kontakt zu pflegen. So reist man nach Berlin und erlebt das politische Geschehen dort von nahem. In München, der Landeshauptstadt, gibt es viele Möglichkeiten, die verschiedensten Persönlichkeiten und Organisationen zu besuchen.

Jährlich nehmen Schülergruppen aus München teil an den großen Simulations- und Rollenspielen Model European Council/Model European Parlament (Diese wurden von der ESM erfunden und immer wieder von hier zentral organisiert.) sowie Model United Nations/MUNOM. Diese Rollenspiele werden mehrheitlich von Lehrern aus dem Fachbereich organisiert und betreut. Den Schülern, die mit größtem persönlichem und zeitlichem Engagement mitmachen, erlauben sie, die im ganzen Fachbereich erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten gezielt und realitätstreu einzusetzen. Bei diesen Gelegenheiten treten schon früh die zukünftigen Erwachsenen in Erscheinung, da die Schüler dabei oft einen deutlichen Sprung in ihrer Reifeentwicklung machen. Dies macht uns jedes Mal stolz.

Weiterführender Link

Keine älteren Termine in dieser Ansicht verfügbar. Sie können den Archiv-Button (unten) nutzen, um ältere Termine zu finden.
Termine für den dummy
Tag der offenen Baustelle am Standort Fasangarten
Exkursions- und Projektwoche
Herbstferien
MunoM-Konferenz (Model United Nations of Munich)
Herbstbericht
s5-Fächerwahlinformation für Schüler
Büchermarkt für den guten Zweck
s1-s3 Elternsprechabend und Fächerwahlinformation
s5-Jahrgangstreffen
s4-s7 Elternsprechabend
s5-Fächerwahlinformation für Eltern
Adventskonzert der Höheren Schule
s5-Schüler am Nachmittag frei
s5 Semestertests
Weihnachtsferien
s6 Semestertests
s7 Prebac / Vorabitur
s1-s6: Klassenlehrerstunde mit Zeugnisausgabe
ESM Umweltschule / Öko-Woche
Skirennen und Snowboardtag
Ökowoche: Ausstellung für Eltern geöffnet
Winterferien
s1-s4 Schülerparty
s1-s7 Elternsprechabend
Känguru Mathematik-Wettbewerb
MEC - Model European Council
Pädagogischer Nachmittag: Schüler ab 12:40 Unterrichtsfrei
ESSS - European Schools Science Symposium
Eurosport
s6-Klassenreisen
Projekt- und Exkursionswoche
Osterferien
Tag der Arbeit
s1-s7: Klassenlehrerstunde
Büchermarkt
Ausstellung "Animals and us" der s7-Kunstschüler
Europatag-Feier
HS-Frühlingskonzert
s1-s2: Schülerparty
s7-Ausgabe der Vornote
Christi-Himmelfahrt-Ferien
s5-Semestertests
s7: Schriftliche Abiturprüfungen / Bac écrit
Pfingstmontag
s6-Semestertests
Fronleichnam
s5-Berufspraktikum
s6: Berufsberatung-Seminare
s7: Mündliche Abiturprüfungen / Bac oral
UPDATE! s1-s4: Sportfest
s1-s4: Projekt- und Exkursionstag
s1-s4 + s6: Unterrichtsfrei
s1-s4 + s6: Letzter Schultag mit Zeugnisausgabe
Abiturfeier / Proklamation
Sommerferien
Sekretariate geschlossen
Ausgabe Bescheinigungen der deutschen Abiturnote
Erster Schultag 2019/20
s2-Klassenreisen
s1-Elterninfoabend
s2-Elterninfoabend
s3+s4 Elterninfoabend
Deutscher Nationalfeiertag
Herbstferien
Pädagogischer Tag
Weihnachtsferien
Winterferien
Osterferien
Tag der Arbeit
Christi-Himmelfahrt-Ferien
Pfingstmontag
Fronleichnam
Sommerferien