Durch Feiern integrieren

Feste feiern ist tief verankert in der polnischen Tradition. Es gibt kaum eine geselligere Form der Begegnung. So hat am 24. November 2017 in der Kaltessermensa der ESM das jährliche Treffen der polnischen Schüler, Eltern und Lehrer stattgefunden. Zweck dieser kleinen Feier war die Integration der polnischen Schüler der Europäischen Schule München, inklusive auch derjenigen, die keinen polnischen Sprachunterricht gewählt haben, z.B. Schülern aus der französischen Sektion. Die Feier war traditionell in zwei Teile geteilt, einen künstlerischen und einen kulinarischen. Am Anfang führten die Schüler der HS eine gekürzte Version von Adam Mickiewiczs Gedicht "Dziady", auf Deutsch "Totenfeier" oder "Die Ahnenfeier" auf.


"Das Wort "Dziady" bedeutet im polnischen "Ahnen", "Vorväter" oder "Großväter". Der Titel "Dziady" bezeichnet den vorchristlichen (baltisch-slawischen), schon zur Zeit Mickiewiczs nicht mehr ausgeübten Brauch der Totenverehrung. In Deutschland haben ähnliche Feste zum Gedenken an die Toten am Totensonntag und zu Allerheiligen die Jahrhunderte überstanden. Auch in Polen und im Baltikum wird dieses Fest als christianisiertes Allerseelen (Zaduszki) weiterhin gefeiert. "Dziady" wurde zweimal im Jahr im Frühling und im Herbst gefeiert".
(Wikipeda.de)

Das Drama gehört zur Standard-Lektüre der polnischen Schüler und den bekannten romantischen Dichter Mickiewicz verehren die Polen als ihren Goethe. Mit dem "Totenfeier"-Drama hatte Mickiewicz seinen Landsleuten eine Art "Faust" geschrieben. Es ist ein hochpoetisches Stück, in dem Traum und Wirklichkeit vermischt und große Themen, wie Liebe und Verrat, Beziehung zwischen Polen und Russland, Sein oder Nichtsein, behandelt werden.

Die GS-Schüler bescherten uns eine besinnliche Adventsstimmung. Das Publikum lauschte der weihnachtlichen Lyrik und stimmte gegen Ende beim gemeinsamen Singen polnische Weihnachtslieder an. Im zweiten Teil wurde das Buffet eröffnet, das von den Eltern der Schüler organisiert worden war. Für die Kinder gab es auch eine Bastelecke, die unsere neue GS-Lehrerin, Frau Anna Zbylut vorbereitet hatte.

Bei Eltern, Schülern und Lehrern möchte ich mich gleichermaßen bedanken für die gute Organisation und den harmonischen Ablauf des Treffens.

Anita Lidzbarska

Keine älteren Termine in dieser Ansicht verfügbar. Sie können den Archiv-Button (unten) nutzen, um ältere Termine zu finden.
Termine für den dummy
Jugendverkehrsschule für die 5. Klassen
Erziehungsrat 1
Erziehungsrat 1. Sitzung KG/GS
Herbstferien
Pädagogischer Tag
Austausch Rennertschule
Büchermarkt für den guten Zweck
St. Nikolaus in der Grundschule Kl. 1. & 2.
Erziehungsrat 2
Adventsfeier P5 Grundschule
Adventsfeier P4 Grundschule
Adventsfeier Kindergarten
Adventsfeier P1 & P2 Grundschule
Adventsfeier P3 Grundschule
Lucia Konzert KG/P1/P2
Weihnachtsferien
Beginn U-Bahn-Sicherheitstraining für die 4. Klassen
ESM-Skirennen P5
Faschingsfeier im Kindergarten und in der Grundschule
Winterferien
Erziehungsrat 3
Elternabend Landschulheim für P4 und P5 Klassen
Osterferien
Tag der Arbeit
Fußballturnier P3, P4 und P5
Büchermarkt
Fußballturnier 2019 P3, P4 und P5
Landschulheim für Klassen 4 und 5
Christi-Himmelfahrt-Ferien
Erziehungsrat 4
Pfingstmontag
Fronleichnam
P5 Abschiedsfeier der Grundschule
Hoffest
Schuljahresende 2018/2019
Sommerferien
1. Schultag: Dienstag, 3. September 2019 in Fasangarten
2. Schultag: Mittwoch 4. September 2019
3. Schultag: Donnerstag 5. September 2019
4. Schultag: Freitag 6. September 2019
Ab 09.09.2019 wird der Unterricht nach Stundenplan gehalten.
Deutscher Nationalfeiertag
Herbstferien
Pädagogischer Tag
Weihnachtsferien
Winterferien
Osterferien
Tag der Arbeit
Landschulheim für Klassen 4 und 5
Christi-Himmelfahrt-Ferien
Pfingstmontag
Fronleichnam
Sommerferien