Sind wir allein im Weltall?

Der Weltraum ist seit jeher faszinierend für uns Menschen. Aber gibt es Leben auf anderen Planeten? Könnten Menschen in Zukunft auch auf dem Mars überleben? Gerard Kruizinga, Luft- und Raumfahrtingenieur aus den Niederlanden arbeitet bei der NASA, der amerikanischen Weltraumbehörde, wo er an der ersten Mars-Mission mitarbeitete. Er war als Navigator zuständig für den Mars-Transport des Rover "Curiosity", ein ferngesteuertes motorisiertes Landfahrzeug zur Erkundung des roten Planeten. Am 2. Mai 2017 hielt er für Schüler der Höheren Schule aus der 6. Jahrgangsstufe und für Schüler der niederländischen Abteilung aus den Jahrgangsstufen s1 bis s3 Vorträge über diese Mars-Mission und über die Frage, ob Leben auf anderen Planeten existiert.


Der Wissenschaftler sprach über komplexe Kursberechnungen, die gigantischen Kosten und die vielen technischen Hürden, etwa das Landen in sehr dünner Atmosphäre. Da keine GPS-Daten existieren, musste die Raumsonde auf ihrem Weg zum Mars immer nach hinten auf die Erde schauen, statt nach vorne. "Curiosity ist mit verbundenen Augen zum Mars geflogen", erklärte Gerard Kruizinga. Neun Monate später wurde aus einem Science-Fiction-Traum Wirklichkeit: Am 6. August 2012 landete Curiosity auf dem Mars. Doch die Momente davor beschreibt der Fünfzigjährige als "sieben Minuten des Terrors". Er und sein Team mussten nach dem errechneten Zeitpunkt des Aufsetzens minutenlang auf die Bestätigung warten, denn die Übertragung der Daten, die Curiosity sendet, erreichen das NASA-Kontrollzentrum nur zeitversetzt. Umso größer war die Erleichterung, als der "touch down" erfolgreich bestätigt wurde. Ein bahnbrechender Erfolg!

Zur Frage, ob andere Planeten von Außerirdischen bewohnt sind, machte Gerard Kruizinga zunächst einen kleinen Exkurs in die Geschichte und schilderte, welche Erklärungsmodelle Philosophen und Wissenschaftler in der Antike für die Erde und das Universum entwickelt hatten. Man geht heute davon aus, dass mindestens drei Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Leben auf einem Planeten entstehen kann: das Vorhandensein von flüssigem Wasser, essentiellen Chemikalien und Energiequellen. Jupiters Mond und Mars weisen dies auf. Doch Hinweise auf Leben wurde bislang noch nicht gefunden!

Bei der anschließenden Fragerunde bewiesen die naturwissenschaftsbegeisterten Schüler, wie gut sie informiert waren und wie sehr sie die Materie interessierte. Viele hatten Filme wie "Der Marsianer" gesehen und wollten wissen, ob es Leben auf dem roten Planeten gibt. Seit knapp vier Jahren erforscht Curiosity nun schon den Mars. Aber die Einöde aus unendlichen Weiten, tiefen Schluchten und mächtigen Gebirgsmassiven - trocken, staubig, ohne Luft zum Atmen und bitterkalt - ist nicht zum Leben geeignet, besonders nicht für uns Menschen. Zumindest noch nicht!

Keine älteren Termine in dieser Ansicht verfügbar. Sie können den Archiv-Button (unten) nutzen, um ältere Termine zu finden.
Termine für den dummy
Tag der deutschen Einheit
Pädagogischer Nachmittag (unterrichtsfrei ab 12:40 Uhr)
Elterninfoabend - Suchtprävention
Schülerparty s1-s4
Vortrag über die Katalanische Unabhängigkeitsbewegung
s3 Projekttage: Lebenskompetenz und Suchtprävention
Erziehungsratsitzung KG/GS/HS
Herbstferien
MunoM
Buß- und Bettag: normaler Unterrichtstag
s5: Fächerwahl-Information für Schüler
Verteilung von Herbstberichten s1-s7
s5 Fächerwahl-Information für Schüler (5. und 7. Stunde)
s1-s3 Elternsprechabend
s1-s3 Fächerwahl-Information für Eltern
Weihnachtsmarkt
s4-s7: Elternsprechabend
s5 Fächerwahl-Information für Eltern
Weihnachtskonzert der Höheren Schule
s5 Unterrichtsfrei
s5 Semestertests
s7: Philo2-Test
s6: Philo2 Test
Weihnachtsferien
s6 Semestertests
s7 Prebac / Vorabiturprüfungen
Musikcafé
Winterferien
Jahrgangstreffen s1-s3
Jahrgangstreffen s4-s7
HS-Schüler ab 12:40 Uhr frei
Ski- und Snowboardtag
Chor- und Orchesterbesuch aus Frankfurt
Model European Council in Straßburg
Elternsprechabend s1-s7
Schülerparty s1-s4
Känguru Wettbewerb der Mathematik
Eurosport in der ES Brüssel II
Erziehungsratsitzung HS
Theateraufführung "Rock Academy"
European Schools' Science Symposium in Luxemburg
UCAS Informationstreffen
Theateraufführung "Richard III"
s6-Klassenreisen
Exkursions-/Projektwoche
Osterferien
International Award Pre-Expedition
Maifeiertag
Büchermarkt für den guten Zweck
s1-s3: Jahrgangstreffen mit Ausgabe der Frühlingsberichte
NASA-Vortrag für s6PHY-Schüler
s4-s6: Jahrgangstreffen mit Ausgabe der Frühlingsberichte
s1-s4: Schülerparty
s7art: Art & Science-Ausstellung
Europatag-Feier
Geschichtsbücher und –bilder: Vortrag mit Diskussion
Konzert-Tour nach Frankfurt
Frühlingskonzert der HS
s7-Philo2Test
Christi-Himmelfahrt-Ferien
s7 Bac-Jahrgangstreffen
Pfingstmontag
Schriftliche Abiturprüfungen / Bac écrit
Latinum Europaeum
s5-Schüler unterrichtsfrei
s5-Semestertests
Fundsachenauslage
Fronleichnam
International Award Silver Abschlussexpedition
s5: Besuch von Austauschschülern
s6-Semestertests
s5: Berufspraktikum
Mündliche Abiturprüfungen / Bac oral
s1-s4: Meet Munich Day
s6: Berufsberatung
s1-s4: Sportfest
s1-s4: Projekttag
s1-s4 + s6: Unterrichtsfrei
s1-s3: Freiwilliges Alternativprogramm
s1-s3: Unterrichtsfrei
s4+s6: Meet the Teachers Day
s5: Zeugnisausgabe
Letzter Schultag. Zeugnisausgabe an s1-s4 + s6
Proklamation / Überreichung der Abitur-Diplome
Sommerferien
1. Schultag 2017/18
Erster Unterrichtstag!
s2-Klassenreisen
Pädagogischer Tag (unterrichtsfrei!)
Tag der deutschen Einheit
Herbstferien
Weihnachtsferien
Winterferien
Osterferien
Maifeiertag
Christi Himmelfahrt
Pfingstferien
Fronleichnam
Sommerferien