Jahresbeginn im Kindergarten

Nach den Sommerferien kehrt auch im Kindergarten der Europäischen Schule wieder Leben ein. Mittlerweile konnten sich die Kinder an ihre neuen Gruppen gewöhnen. Sie lernten auch neue Lehrerinnen kennen: Diana Büchel betreut seit diesem Schuljahr die deutsche Gruppe, Mathilde Sudres die französische.

Die Kindergartenkinder ernteten Äpfel und Birnen aus dem Garten und bereiteten daraus Speisen zu, zum Beispiel Kuchen. Es wird auch endlich wieder gemeinsam gesungen im Kindergarten, wenn auch aufgrund der aktuellen Lage auf Distanz und in getrennten Gruppen. Das sieht dann so aus: Am vergangenen Freitag, den 11. September, sang Kindergärtnerin Jill Barthelemy in der Aula des Kindergartens. Die Kinder sahen das Lied per Live-Stream auf den Smartboards in ihren Klassenzimmern und sangen mit.

Die Kindergarten-Leiterin Lisa Melessaccio dankt allen Eltern und Erziehungsberechtigten für die sehr gute Kooperation zur Umsetzung des neuen Hygieneplans. Ein Informationsabend fand bereits am 8. September über Teams statt.