Lebensmittel für die Münchner Tafel

Im November startete der Kindergarten der Europäischen Schule München eine Spendenaktion anlässlich des Sankt-Martins-Fests. Wie jeder Erwachsene weiß und Kindergartenkinder neu lernen, teilte St. Martin sein Hab und Gut mit den Bedürftigen. Kindergartenkinder, Eltern und Mitarbeiter sammelten nach diesem Vorbild nun Lebensmittel für die Münchner Tafel. Die Tafel ist eine Organisation, die wöchentlich über 20.000 Menschen in München mit Lebensmitteln versorgt, die es sich den Einkauf sonst kaum leisten könnten.

Es ist das dritte Jahr, in dem der Kindergarten eine Sammlung durchführt. Diesmal kamen besonders viele Lebensmittel zusammen, von Nudeln und Mehl über Milch und Konservendosen bis hin zu Süßigkeiten. In der Corona-Pandemie, die die finanzielle Situation vieler Menschen verschärft, ist das eine wertvolle Hilfe. Und natürlich lernen auch die Kindergartenkinder durch eine solche Aktion eine wichtige Lektion.

Die Europäische Schule München dankt Lisa Melessaccio für die Organisation und den Spenderinnen und Spendern für ihre Großzügigkeit.

Informationen über die Münchner Tafel finden Sie auf deren Website.