ESM erhält dritten Umweltschule-Stern

Darauf darf man stolz sein: Am 9. Dezember wurde der Europäischen Schule München der Titel „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ mit drei Sternen verliehen – die höchste Form dieser Auszeichnung. Es ist eine Anerkennung der jahrelangen Arbeit vieler engagierter Schülerinnen und Schüler und ihrer Lehrkräfte.

Den Preis verlieh der Bayerische Minister für Unterricht und Kultus Prof. Dr. Michael Piazolo (links im Bild; Quelle: StMUV) persönlich im Münchner Willi-Graf-Gymnasium. Die ESM wurde bereits in den vergangenen Jahren als Umweltschule geehrt, die Auszeichnung gilt jeweils für ein Jahr. Erstmals konnte die ESM sich dieses Jahr über den dritten Stern freuen, der schwierig zu erlangen ist, da er ganz besonderen, kontinuierlichen Einsatz verlangt. Er wird an Schulen vergeben, die Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz tief im Schulleben verankern.

Die Auszeichnung zur Umweltschule nahmen Emilie Abgrall und Pierre Meyssignac von Eco Club der ESM sowie ESM-Direktor Anton Hrovath entgegen. Erst durch die vielfältigen Bemühungen des Eco Clubs wurde sie möglich. Er sensibilisiert Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen mit praktischer Arbeit für die Nachhaltigkeitsthematik. So schreibt der Eco Club etwa an einem Kochbuch für umweltbewusste Ernährung oder bietet Workshops an, in denen ökologische Kosmetik hergestellt wird. Er gestaltet Kunstwerke, die etwa auf Verschmutzung aufmerksam machen, und berät über Maßnahmen, durch die der Schulalltag noch nachhaltiger gestaltet werden kann.

Die Europäische Schule München dankt ihrer aktiven Schulgemeinschaft für die Auszeichnung zur Umweltschule. Um dieses höchste Drei-Sterne-Niveau beizubehalten und um seinen Einsatz für die Nachhaltigkeit auch in Zukunft noch weiter ausbauen zu können, freut sich der Eco Club über weitere Unterstützerinnen und Unterstützer. Interessenten können sich an Pierry Meyssignac und Yaiza Schmöhe wenden.

Weitere Informationen zur „Umweltschule in Europa“ finden Sie auf der Website des Landesbunds für Vogelschutz.