Das Multi-Media-Zentrum (MMZ) der Höheren Schule stellt seine Dienste allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft zur Verfügung. Es bietet unterschiedliche Lern- und Freizeitmedien in einer unterstützenden Umgebung an, in der die Nutzer in entspannter Atmosphäre lesen und lernen können. Aus diesem Grund werden Schüler gebeten, sich korrekt und rücksichtsvoll zu verhalten.

Das MMZ ist durchgehend geöffnet und bietet seinen Besuchern während der Mittagspause eine betreute und sichere Umgebung.

Indem sie Lehrer sowie Schüler aktiv bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützt, ermutigt die Koordinatorin die Besucher, das MMZ selbstständig zu nutzen. Daher werden die Schüler aufgefordert, direkt im Open Public Access Catalogue (OPAC) nach den benötigten Medien zu suchen und sie sich dann eigenständig aus den entsprechenden Regalen zu holen.

Die MMZ-Koordinatorin ist verantwortlich für den Medienbestand, für die Einhaltung der Regeln und für Verwaltungsaufgaben. Die Verwaltung der Schulbücherlisten, die Eltern für das kommende Schuljahr kaufen müssen, fällt ebenfalls in ihren Zuständigkeitsbereich.

Wer ist die Ansprechpartnerin?

Koordinatorin:  Dott.ssa Paola Colla

Die Koordinatorin wird von einer engagierten Gruppe ehrenamtlicher Schülerinnen und Schüler unterstützt.

 

Wann ist die Bibliothek geöffnet?

Montag 07:45 - 15:10 Uhr
Dienstag 07:45 - 15:10 Uhr
Mittwoch 07:45 - 14:20 Uhr
Donnerstag 07:45 - 15:10 Uhr
Freitag 07:45 - 13:30 Uhr

Kurzfristige oder vorübergehende Änderungen werden auf den Infoscreens angezeigt.

Wie leiht man Medien aus?

Medien können bei Vorlage ihres Schülerausweises ausgeliehen werden. Dabei handelt es sich um einen Ausweis mit Barcode und Foto, den Schüler in der Höheren Schule erhalten.

Ausleihfristen

  • Bücher: 1 Monat
  • DVDs: 1 Woche
  • Comics: 1 Woche
  • Zeitschriften: 1 Woche
  • Wörterbücher: 1 Tag

Mahnregelung
Entliehene Medien müssen rechtzeitig zurückgebracht werden. Gegen Vorlage des Schülerausweises ist es jedoch möglich, eine Verlängerung der Leihfrist zu beantragen. Bei Medienverlust werden bestimmte Maßnahmen ergriffen.

Was ist im Medienbestand verfügbar?

Das MMZ bietet Medien für Bildungs- und Freizeitzwecke in fast allen europäischen und einigen außereuropäischen Sprachen an:

  • Bücher aus vielen Fachgebieten (Roman- und Sachliteratur)
  • Zeitschriften für alle Altersgruppen
  • Comics
  • DVDs (Spiel- und Dokumentarfilme)

Wie ist die Bibliothek ausgestattet?

  • einen Arbeitsraum mit 5 PCs und einem Drucker für Hausaufgaben und Recherchezwecke
  • zwei OPAC-PCs (Open Public Access Catalogue) zur Durchsuche des MMZ-Katalogs nach Medien
  • eine Leseecke
  • eine Comic-Ecke
  • ein Mehrzweckraum nur für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen S7 (mit Hot-Spot)
  • Schreibwaren für Schüler

Dokumente und Downloads

  • Bibliotheksordnung

Schuljahr 2021/2022

Eltern sind verpflichtet, Schulbücher und Taschenrechner für ihre Kinder zu erwerben. Jedes Jahr stehen die Bücherlisten für das neue Schuljahr ab Ende Juni auf der Website zur Verfügung.

WICHTIG: Wenn es für bestimmte Fächer (z.B. Chemie oder Physik) keine Informationen gibt, bedeutet das, dass die Lehrer den Schülern das notwendige Lernmaterial zur Verfügung stellen.

Für jeden Schüler gelten mindestens zwei Bücherlisten: die Liste der jeweiligen Klasse in der "Sprachsektion" und die Liste der jeweiligen Klasse in der Rubrik "Eine Arbeitssprache".

In der Rubrik "Eine Arbeitssprache" sind die Bücher für Grammatik (Sprache II, Sprache III, Sprache IV, Sprache V) sowie für die anderen Fächer, die in unterschiedlichen Sprachen unterrichtet werden (Geographie, Geschichte, IKT, Kunst, Musik, etc.), aufgelistet.

Für Schüler ohne eigene Sprachsektion muss zusätzlich die Liste "SWALS" berücksichtigt werden.

Bitte immer auf die letzte aktualisierte Version (last update) achten!

Bitte verwenden Sie dieses Webformular ausschließlich, um den Bibliothekskoordinator über vergriffene Bücher zu informieren. Für andere Anfragen wenden Sie sich bitte an den Lehrer zu Beginn des Schuljahres. Dankeschön.

Zum Kontaktformular

Kein Formular zum Anzeigen

Weiterführende Informationen